Rum Point

File 296

Grand Cayman bietet unzählige Strände, manche groß und belebt, andere klein und ruhig. Der Rum Point Strand an der nördlichen Küste der Insel bietet von allem etwas und ist daher der ideale Geheimtip für alle denen bekanntere Strände wie der Seven Mile Beach zu überlaufen sind.
Ein Faktor, der Rum Point zu etwas ganz Besonderem macht, ist die grandiose Aussicht, die dieser Strand bietet. Von diesem besonderen Ort aus kann man weit über den karibischen Ozean Richtung Kuba blicken. Zahlreiche Hotels und Resorts sind in der Nähe ansässig und machen Rum Point zu einem beliebten Geheimtipp abseits des Trubels von George Town und Seven Mile Beach. Rum Point verwöhnt mit kristallklarem Wasser, weißem Sandstrand, Hängematten die zur Entspannung einladen und großartigen Wassersportmöglichkeiten.
File 362Unweit vom Rum Point Strand gibt es einige phantastische Tauchspots: Die Unterwasserschlucht White Stroke Canyon beispielsweise erlaubt eine atemberaubende und einzigartige Reise in die Unterwasserwelt der Insel. Neben Wassersport und Entdeckungsmöglichkeiten bietet Rum Point auch Erholung pur, egal ob man sich in einer Hängematte zwischen den sich im Wind wiegenden Palmen alleine entspannen oder an einem der Picknicktische etwas Gesellschaft genießen möchte.
Rum Point ist ein Strand, der auch häufig von den Einheimischen der Cayman Islands aufgesucht wird und bietet daher eine großartige Gelegenheit, die Bewohner der Inseln in entspannter Strandatmosphäre näher kennenzulernen.