Heroes Square

File 221

Im Herzen von George Town gibt es einen Ort, der die großen und kleinen Helden der Cayman Islands in Ehren hält und gleichzeitig einer der schönsten Plätze in der gesamten Stadt ist: Der Heroes Square. Der Platz liegt genau vor dem Parlamentsgebäude der Insel und ist umgeben von anderen wichtigen öffentlichen Gebäuden wie beispielsweise der Bibliothek, dem Postamt und dem Friedensdenkmal.
Der Platz lädt ein zum Innehalten und bezaubert mit einer idyllischen und friedlichen Atmosphäre, geschaffen mithilfe von zahlreichen Statuen, einem Springbrunnen, Grünflächen und Blumenbeeten, die ein charmantes Gesamtbild abgeben. Doch die eigentliche Sehenswürdigkeit, der Grund warum dieser Park überhaupt geschaffen wurde ist die “Wall of Honour“. Im Jahr 2003 wurde diese schwarze Granitplatte, auf der die Namen zahlreicher Bewohner der Cayman Islands eingraviert sind, in einer feierlichen Zeremonie enthüllt. Die eingravierten Namen, darunter Lebende und Verstorbene, gehören zu Leuten die von ihren Mitmenschen ausgewählt wurden, um auf diese Weise ihren Einsatz für die Cayman Island offiziell zu würdigen.
Jeder dieser Menschen hat in irgendeiner Weise zu dem Erfolg und der positiven Entwicklung der Inseln beigetragen und viele waren maßgeblich an geschichtlich relevanten Ereignissen auf den Cayman Islands beteiligt. Obgleich für die beiden anderen Inseln auf Cayman Brac eine ähnliche Gedenktafel errichtet wurden, so ist die Wall of Honour auf dem Heroes Square in George Town, Grand Cayman doch unübertroffen an Atmosphäre und Imposanz. Das Monument ist zusätzlich auch Teil einer Präsentation zur Fünfhundertjahr Feier der Cayman Islands, bestehend aus der Wall of Honour, dem Mariners Memorial und dem Celebration Park. Inmitten der teilweise hektischen und aufregenden Atmosphäre von George Town, ist dieser Platz ein Ort zum Innehalten und Besinnen, ein Ort, der zum Nachdenken einlädt und dessen nachdrückliche Botschaft der Erinnerung an die Helden der Vergangenheit und der Gegenwart noch lange nachhallt.