Cayman Islands National Museum

File 212

Die Cayman Islands besitzen eine facettenreiche und faszinierende Kultur und Geschichte. Angefangen mit ihrer Entdeckung durch Kolumbus vor ca. 600 Jahren, über die Piratenzeit und die Siedler bis zum heutigen Status der Inseln als reicher Karibikstaat mit Fokus auf den Finanzsektor und die Tourismusbranche.
Selbstverständlich sind Zeugnisse dieser Entwicklung in Form von historischen Stätten und Artefakten überall über die Inseln verstreut zu finden. Um jedoch einen umfassenden Einblick in die Geschichte der Cayman Islands zu erhalten und ein Verständnis für die Kultur zu entwickeln, sollte man es nicht verpassen, dem Cayman Islands National Museum in George Town auf Grand Cayman einen Besuch abzustatten. Das Museum liegt für Besucher äußerst günstig direkt an der Strandpromenade beim Hafen in George Town und lässt sich daher vom Hafen aus bequem zu Fuß erreichen. Das Museum beherbergt zahlreiche Ausstellungen und Sammlungen, die eine Vielzahl an Themenbereichen abdecken. Sei es die Fossiliensammlung in der Naturkundlichen Abteilung die Aufschluss über die frühgeschichtliche Entwicklung auf den Inseln gibt, die Artefakte der kulturgeschichtlichen Sammlung oder die Kunstsammlung. Jede dieser Sammlungen bietet einen detaillierten und tiefen Einblick in die faszinierende Entwicklung der Cayman Islands.
Neben permanenten Ausstellungen zum Thema Naturkunde, Kulturgeschichte und Kunst, präsentiert das Museum auch kleinere Wanderausstellungen, die beispielsweise die medizinische Geschichte, Gärten und Hinterhöfe auf den Cayman Islands oder Teile der archäologischen Sammlung aus Kirk Habour zum Gegenstand haben. Zusätzlich zu diesen Ausstellungen gibt es auch die sogenannte children´s gallery, eine Ausstellung die speziell auf Kinder ausgerichtet ist und es ihnen erlaubt bei Spiel und Spaß kulturelle und geschichtliche Entdeckungen zu machen. Sollten die Ausstellungen des Cayman Islands National Museum Interesse an den Kunstgegenständen der Inseln geweckt haben so ist es möglich im hauseigenen Museumsladen Souvenirs, kleinere Kunstgegenstände und ähnliches zu erwerben. Das Museum bietet eine beeindruckende und sehr persönliche Reise durch die spannende Geschichte der Cayman Islands, lässt den Besucher die Entwicklung der Inseln sozusagen hautnah miterleben und gewährt Einblicke in das Leben auf den Cayman Islands.